Jeder Mensch ist einzigartig.

Hospiz FrechenWir begrüßen Sie und die Menschen, die Ihnen wichtig sind: Ihre Angehörigen, Freunde und Bekannten herzlich im stationären St. Katharinen-Hospiz Frechen.

Unser Haus ist offen für Menschen unterschiedlichster Herkunft, Nationalität und Weltanschauung. Unter unserem Dach finden sich Menschen zusammen, um den letzten Abschnitt ihres Lebensweges individuell und doch gemeinsam zu gestalten, unabhängig von ihrer Erkrankung, ihrem Lebensweg und ihrer finanziellen Situation.

Leitung: Sr. Monika von Müller

Gerne steht Ihnen das Team das St. Katharinen-Hospiz zur näheren Information und Beratung zur  Verfügung. Auf Wunsch können Sie einen Termin vereinbaren, bei dem wir Ihnen unser Haus zeigen und Ihre Fragen beantworten.

Aktuelles

Gedenkgottesdienst im stationären St.-Katharinen-Hospiz

Gedenkgottesdienst im stationären St.-Katharinen-Hospiz

Es ist gute Tradition im Frechener St.-Katharinen-Hospiz, Angehörige sowie Freunde und Förderer der Einrichtung einmal im Jahr zu einem musikalisch- besinnlichen Nachmittag einzuladen. Auch in diesem Jahr hat das Team unter der Leitung von Sr. Monika von Müller ein Programm organisiert, um Angehörigen  und Hospizmitarbeitenden gleichermaßen ein gemeinsames Gedenken an die Verstorbenen zu ermöglichen. Interessierte sind herzlich eingeladen zum ökumenischen Gottesdienst am     

Dienstag, 12. November 2019, 14 Uhr, Kapelle des St.- Katharinen- Hospitals, Kapellenstraße 1-5, 50226 Frechen.     

Anschließend gibt es einen herzhaften Imbiss im Hospiz, Krankenhausstraße 2, zu dem ebenfalls alle Besucher herzlich eingeladen sind.     

Mehr erfahren

Live Music Now ab ca. 16 Uhr

Live Music Now ab ca. 16 Uhr

Ein besonderes Erlebnis soll wieder das musikalische Programm werden. Ab 16 Uhr ein Künstler/Künstlerin aus dem Projekt „Live Music Now“ Köln e.V., ein Konzert geben. Ludgera Frfr. v. Eitz-Rübenach vermittelt bereits seit vielen Jahren junge Musiker zu diesem Anlass ins Frechener St.-Katharinen-Hospiz. Mit dieser Kooperation sind in der Vergangenheit zahlreiche Gedenkfeiern im Haus zu unvergesslichen Stunden geworden. Das Projekt „Live Music Now“ ist eine Initiative der Yehudi Menuhin Stiftung, die jungen Künstlerinnen und Künstlern Gelegenheit geben soll, in einem völlig ungewohnten Umfeld aufzutreten. Die Auftritte vor besonderem Publikum sollen die Musiker in ihrer künstlerischen und menschlichen Reife fördern.

Mehr erfahren

Zur Eröffnung der Ausstellung

Zur Eröffnung der Ausstellung

Querschnitte
Mit Werken von Christian Plück am Sonntag, den 03. November 2019, 11:00 Uhr im inklusiven Begegnungs- und Tagungszentrum der Gold-Kraemer-Stiftung, Ulrichstraße 110, 50226 Frechen, laden wir Sie und Ihre interessierten Freunde und Bekannten herzlich ein.

Begrüßung: Martin Bock M. A
Gold-Kraemer-Stiftung

Mehr erfahren

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Telefon: 02234 276710
Fax: 02234 276713
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden