Ein Ort für die letzte Lebensphase

Das Sankt Katharinen-Hospiz ist ein Wohnort für Sie in Ihrer letzten Lebensphase, wenn Ihre Krankheit nicht mehr heilbar ist. Zur Erhaltung Ihrer Lebensqualität werden alle palliativ- und schmerztherapeutischen Maßnahmen bei uns durchgeführt. Ihr behandelnder Arzt bescheinigt die Notwendigkeit des Hospizaufenthalts und wir stellen den Antrag auf Kostenübernahme bei der jeweiligen Kranken- und Pflegekasse.

Unser Interdisziplinäres Team kann Sie und Ihre Angehörigen schon bei der Aufnahme ins Hospiz begleiten. Über die Hilfe bei den anfallenden Formalitäten hinaus bietet unsere Psychologin auf Wunsch, einfühlsame Gespräche an. Die Seelsorge des Sankt Katharinen-Hospitals steht selbstverständlich auf Wunsch bereit, wenn es um religiöse Zeichen wie Kommunion, Krankensalbung, Segnung und Gebet geht oder ein gutes seelsorgliches Gespräch.

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Telefon: 02234 276710
Fax: 02234 276713
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.