Ihre Spende

Die einladende Terrasse konnte mithilfe lieber Spender finanziert werden.Anstelle von Blumen und Kränzen im Gedenken an den Verstorbenen einen Spendenaufruf ins Leben rufen

Das ist eine schöne Geste und oft auch der Wunsch von Verstorbenen. Denn damit kann man auch in der Trauer etwas Gutes tun und anderen Menschen helfen. Ein tröstender Gedanke, der gut tut.

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation und bei den nötigen Formalitäten behilflich.

Hier einige Tipps:

  • Weisen Sie in der Traueranzeige auf den Spendenaufruf hin und nennen Sie dort die IBAN Nummer und ein passendes Stichwort (z.B. „in Erinnerung an Vorname Name“).
  • Teilen Sie uns den Namen des Verstorbenen, den Termin der Trauerfeier und das von Ihnen gewählte Stichwort mit.
  • Sie erhalten nach 6-8 Wochen von uns eine Liste mit den Namen der Personen, die gespendet haben und die Gesamtsumme.
  • Sie erhalten, sofern uns Ihre Adresse vorliegt oder auf erklärten Wunsch, eine Zuwendungsbestätigung und ein Dankschreiben.

Natürlich gibt es auch freudige Anlässe, bei denen Sie Ihre Gäste um Spenden statt Geschenke bitten können: runde Geburtstage, Jubiläen, Hochzeitstage, Firmenfeiern und vieles mehr.

Auch hier einige hilfreiche Hinweise:

  • Weisen Sie in der Einladung auf den Spendenaufruf hin und nennen Sie dort die IBAN Nummer und ein passendes Stichwort (z.B. „Anlass Vorname Name“).
  • Teilen Sie uns den Anlass bzw. den Namen, ggf. auch das Datum sowie das von Ihnen gewählte Stichwort mit.
  • Sie erhalten nach 6-8 Wochen von uns eine Liste mit den Namen der Personen, die gespendet haben und die Gesamtsumme.
  • Sie erhalten, sofern uns Ihre Adresse vorliegt oder auf erklärten Wunsch, eine Zuwendungsbestätigung und ein Dankschreiben.

Spenden-Aktion

Ob Unternehmen, Vereine oder Privatpersonen – Sie alle helfen mit, 5% der Gesamtkosten die jedes Hospiz in NRW jährlich über Spenden aufbringen muss, zu sammeln.

Freundlich Unterstützung haben wir bereits gefunden bei:

  • Das Bauhaus in Frechen
  • Der Bachemer Nikolaus
  • Das Rote Lädchen in Frechen
  • Ausstellungen von privaten Künstlern
  • Privaten Personen
  • Geschäftsleuten

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Wenn Sie also eine Spenden-Aktion organisieren wollen, sprechen Sie uns an. Im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen wir Sie gerne dabei.

Ein Herzenswunsch in eigener Sache:

Leider ist es uns nicht immer möglich, Ihnen persönlich zu danken! Und zwar immer dann, wenn uns Ihre Adressangaben fehlen. Jene Spender die wir persönlich nicht erreichen können möchten wir auf diesem Wege, auch im Namen unserer Bewohner, ein herzliches Dankeschön aussprechen für die so wichtige Unterstützung und damit verbundene Anerkennung unserer Hospizarbeit. Nochmals danke, Sie machen uns Mut.

Ihr Team des St. Katharinen-Hospiz

Spendenkonto:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE27 3705 0299 0151 0005 06
BIC: COKSDE33XXX

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Telefon: 02234 276710
Fax: 02234 276713
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden