Neue psychologische Kraft im Hospiz

Jung, frisch, fröhlich und kompetent:

Neue psychologische Kraft im Hospiz

Seit 1. Oktober ist Julia Kreppel (29) als Nachfolgerin von Gabriele Birkenheuer Teil des engagierten Teams im stationären St.-Katharinen-Hospiz. Als Psychologin M.Sc. übernimmt sie seither vielfältige Aufgaben in der Betreuung von Bewohnern des Hospizes, deren Angehörigen und bei Bedarf auch im Team selbst.

Als gelernte Rettungsassistentin ist die in Solingen wohnhafte Psychologin bereits mit den Anforderungen bei Kriseninterventionen rund um Leben und Sterben vertraut. Ihr Studium hat sie in Koblenz-Landau absolviert. „Beim Besuch eines Hospizes im Rahmen des Studiums war mein Interesse an der beruflichen Tätigkeit in einem Hospiz geweckt“, sagt Kreppel.

Mittlerweile habe sie sich am Frechener Arbeitsplatz bestens eingefunden und akklimatisiert. „Meine Erfahrung hier ist bislang durchweg positiv. Das bestärkt mich in der Ansicht, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Das interdisziplinäre Arbeiten in den Teams finde ich insgesamt spannend und sehr attraktiv.“

Sprechzeiten:
Montag: 7.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Dienstag u. Donnerstag: 14 Uhr bis 19 Uhr
Mittwoch und Freitag: 9 Uhr bis 12 Uhr

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Telefon: 02234 276710
Fax: 02234 276713
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok