Gedenkgottesdienst im stationären St.-Katharinen-Hospiz

Es ist gute Tradition im Frechener St.-Katharinen-Hospiz, Angehörige sowie Freunde und Förderer der Einrichtung einmal im Jahr zu einem musikalisch- besinnlichen Nachmittag einzuladen. Auch in diesem Jahr hat das Team unter der Leitung von Sr. Monika von Müller ein Programm organisiert, um Angehörigen  und Hospizmitarbeitenden gleichermaßen ein gemeinsames Gedenken an die Verstorbenen zu ermöglichen. Interessierte sind herzlich eingeladen zum ökumenischen Gottesdienst am     

Dienstag, 12. November 2019, 14 Uhr, Kapelle des St.- Katharinen- Hospitals, Kapellenstraße 1-5, 50226 Frechen.     

Anschließend gibt es einen herzhaften Imbiss im Hospiz, Krankenhausstraße 2, zu dem ebenfalls alle Besucher herzlich eingeladen sind.     

Live Music Now ab ca. 16 Uhr

Ein besonderes Erlebnis soll wieder das musikalische Programm werden. Ab 16 Uhr ein Künstler/Künstlerin aus dem Projekt „Live Music Now“ Köln e.V., ein Konzert geben. Ludgera Frfr. v. Eitz-Rübenach vermittelt bereits seit vielen Jahren junge Musiker zu diesem Anlass ins Frechener St.-Katharinen-Hospiz. Mit dieser Kooperation sind in der Vergangenheit zahlreiche Gedenkfeiern im Haus zu unvergesslichen Stunden geworden. Das Projekt „Live Music Now“ ist eine Initiative der Yehudi Menuhin Stiftung, die jungen Künstlerinnen und Künstlern Gelegenheit geben soll, in einem völlig ungewohnten Umfeld aufzutreten. Die Auftritte vor besonderem Publikum sollen die Musiker in ihrer künstlerischen und menschlichen Reife fördern.

Zur Eröffnung der Ausstellung

Querschnitte
Mit Werken von Christian Plück am Sonntag, den 03. November 2019, 11:00 Uhr im inklusiven Begegnungs- und Tagungszentrum der Gold-Kraemer-Stiftung, Ulrichstraße 110, 50226 Frechen, laden wir Sie und Ihre interessierten Freunde und Bekannten herzlich ein.

Begrüßung: Martin Bock M. A
Gold-Kraemer-Stiftung

Weiterlesen

Musikalisches Gedenken im St.- Katharinen- Hospiz

Einmal im Jahr kommen im stationären Frechener St.-Katharinen-Hospiz Mitarbeitende, Angehörige, Freunde und Förderer der Einrichtung zusammen, um gemeinsam der Verstorbenen zu gedenken. Beginnend mit einem Gottesdienst in der gleichnamigen Krankenhauskapelle unter der Leitung von Pastoralreferent Martin Birkhäuser hielt der diesjährige Gedenktag noch eine besondere Überraschung bereit: Das Projekt Live Music Now Köln e.V., vertreten durch Ludgera Frfr. v. Eltz- Rübenach, stellte zwei hochbegabte Musiker des gemeinnützigen Vereins, der von Yehudi Mehuhin ins Leben gerufen wurde.

Weiterlesen

Umbau abgeschlossen

Seit rund 18 Jahren besteht das stationäre St.-Katharinen-Hospiz als wertvolle und etablierte Einrichtung an seinem Platz in Frechen, angegliedert an das gleichnamige Krankenhaus.

Weiterlesen

Umbau im St.-Katharinen-Hospiz

Seit 17 Jahren besteht das stationäre St.-Katharinen-Hospiz als wertvolle und etablierte Einrichtung an seinem Platz in Frechen, angegliedert an das gleichnamige Krankenhaus.

Weiterlesen

Neue psychologische Kraft im Hospiz

Jung, frisch, fröhlich und kompetent:

Neue psychologische Kraft im Hospiz

Seit 1. Oktober ist Julia Kreppel (29) als Nachfolgerin von Gabriele Birkenheuer Teil des engagierten Teams im stationären St.-Katharinen-Hospiz. Als Psychologin M.Sc. übernimmt sie seither vielfältige Aufgaben in der Betreuung von Bewohnern des Hospizes, deren Angehörigen und bei Bedarf auch im Team selbst.

Weiterlesen

Ein Neujahrsgruß an alle Freunde und Förderer

Wie viele vielleicht wissen, sind wir als stationäres St.-Katharinen-Hospiz gehalten, uns mit fünf Prozent des Gesamtbudges selbst zu finanzieren. Dass wir dabei auf die Unterstützung von vielen privaten Einzelpersonen, Organisationen, Einrichtungen sowie Geschäftsleuten zählen können, bedeutet uns viel und freut uns sehr.

Weiterlesen

Jubiläum für den guten Zweck genutzt

Über eine unerwartete Spende hat sich jetzt das stationäre St.-Katharinen-Hospiz in der Krankenhausstraße 2 gefreut. Geschäftsleiter Thomas Mehles von der Firma Bauhaus GmbH & Co.KG West am Standort Frechen übergab einen Scheck über 2100 Euro an Einrichtungsleiterin Monika von Müller. „Aus Anlass unseres 20-jährigen Bestehens am Frechener Standort haben wir nach einem sinnvollen caritativen Zweck mit regionaler Anbindung gesucht“, sagte Mehles.

Weiterlesen

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Telefon: 02234 276710
Fax: 02234 276713
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden